Schlagwort-Archive: Klassenkampf

Der 1. Mai in Villingen-Schwenningen

(Von: Initiative für einen kämpferischen 1. Mai VS)

Am 1. Mai kamen rund 150 Menschen zur Demonstration in Villingen-Schwenningen zusammen. Die vom DGB angemeldete Demonstration begann mit Redebeiträgen vor dem Gewerkschaftshaus. In ihrer Rede ging die Initiative für einen kämpferischen 1. Mai VS auf die Situation von Menschen in prekären Arbeitsverhältnissen und den Mangel an bezahlbarem Wohnraum in Villingen-Schwenningen ein. Mit einem Handzettel auf dem Parolen standen, sowie ein kleiner Text dazu warum die Demonstration um einen kämpferischen antikapitalistischen Ausdruck ergänzt werden muss, umriss die Initiative ihre Grundlage. Weiterlesen

Der 1. Mai in Villingen-Schwenningen

1.MaiDieses Jahr findet in Villingen-Schwenningen zum dritten Mal in Folge eine Demonstration am 1. Mai statt. Organisiert wird diese vom DGB und startet um 10 Uhr am Schwenninger Bahnhof.

Um antikapitalistische Positionen auf der Demonstration und in der Mobilisierung aufzuzeigen haben wir gemeinsam mit anderen Gruppen und Organisationen die „Initiative für einen Kämpferischen 1.Mai“ gegründet. Die Initiative ruft zu einem internationalistischen Block auf der 1.Mai Demonstration auf, den Aufruf dazu gibt es in deutscher und in türkischer Sprache. Außerdem organisiert die Initiative am 15. April eine Veranstaltung mit der Linksparteiabgeordneten Heike Hänsel zum Thema Europa. Die Veranstaltung findet im Linken Zentrum Villingen-Schwenningen (Schwenningen, Jahnstr. 47/1) statt und beginnt um 19 Uhr.

Neben dem Aufruf der „Initiative für einen Kämpferischen 1.Mai“ haben wir einen eigenen Aufruf herausgebracht, ergänzend dazu gibt es auch in diesem Jahr wieder die 1.Mai Zeitung und den bundesweiten Aufruf zum 1.Mai.

Heraus zum 1.Mai!
Die Perspektive heißt Kommunismus!